Auswahl der besten Computerüberwachungssoftware für Unternehmen

09.02.2021
Ihr Unternehmen verdient nur die beste Computerüberwachungssoftware, die sich auszahlt, mit Ihrem Team skaliert und Ihr Unternehmen optimiert. Wir sagen Ihnen, welche Faktoren Sie berücksichtigen müssen, um genau das zu erreichen!

Inzwischen hat sich die Unternehmensüberwachungssoftware als eines der nützlichsten, wenn nicht unbedingt erforderlichen Unternehmenstools in vielen Branchen etabliert. Mit der steigenden Nachfrage stieg das Angebot jedoch auch so weit an, dass es äußerst schwierig wurde, die beste Computerüberwachungssoftware für Ihr Unternehmen auszuwählen.

Und diese Prüfung ist noch schwieriger, wenn es um die Unternehmensüberwachung großer Unternehmen geht. Jetzt geht es nicht mehr um ein paar Teams oder ein paar tausend Dollar. Wenn Sie eine falsche Wahl treffen, müssen Sie dies auf Tausenden von Unternehmenscomputern erneut tun.

Es gibt verschiedene allgemeine Aspekte, die berücksichtigt werden sollten, unabhängig davon, wie viele Mitarbeiter Sie beschäftigen und die Nachverfolgung planen. Dazu gehören Funktionen, Benutzerfreundlichkeit, Datenaufbereitung und Benutzeroberfläche bis hin zum Kundensupport. Wir werden uns hier jedoch nicht auf alle diese Themen konzentrieren.

In diesem Artikel sollen einige Dinge hervorgehoben werden, die für Unternehmen aufgrund der großen Anzahl von Mitarbeitern und der Schwierigkeit, alle Teams und Prozesse zu verwalten und zu überwachen, besonders wichtig sind.Hier ist die Liste der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der besten Computerüberwachungssoftware für Ihr Unternehmen:

Installation

Die Notwendigkeit für den einfachen und schmerzlosen Installationsprozess der von Ihnen ausgewählten Computerüberwachungssoftware des Unternehmens ist eine Folge der Anzahl der Mitarbeiter und Computer, die Sie verfolgen möchten. Natürlich hat Ihr IT-Team keine Zeit, von einem Computer zum nächsten zu wechseln und auf jedem einzelnen Computer eine Software zur Aufzeichnung von Computeraktivitäten zu installieren. Besonders wenn die Installation kompliziert und nicht intuitiv ist.

Die beste Computerüberwachungssoftware macht diesen Vorgang so einfach und schnell wie möglich. Beispielsweise bietet Wolfeye Keylogger die Möglichkeit, das Programm in nur wenigen Minuten zu installieren.

Skalierbarkeit

Große Unternehmen wachsen oft auch schnell. Wenn Sie Büros an mehreren Standorten und möglicherweise sogar ein entferntes Team haben, besteht die Möglichkeit, dass Mitarbeiter täglich kommen und gehen. Die Computerüberwachung der Computernutzung der Mitarbeiter sollte sich nahtlos an diese Änderungen anpassen können.

Daher ist die beste Computerüberwachungssoftware für Sie skalierbar. Dies bedeutet, dass es einfach ist, dem Netzwerk neue Konten hinzuzufügen und das System auf den Computern zu deaktivieren, die Sie nicht mehr überwachen müssen. Ihr Überwachungsnetzwerk sollte so reibungslos wie möglich mit Ihrem Unternehmen wachsen. Vielleicht möchten Sie sogar eine Lösung in Betracht ziehen, die auch Remote-Mitarbeiter aufnehmen kann, wenn Sie ein solches Team haben oder planen, in Zukunft auf diese Weise zu verzweigen.

Unterschiedliche Aggregationsebenen

Anstatt sich auf einzelne Funktionen zu konzentrieren, die Ihrer Meinung nach die beste Computerüberwachungssoftware sein sollten, müssen Sie darüber nachdenken, wie diese Funktionen zum Sammeln von Daten und zum Bereitstellen von Berichten verwendet werden.

Einzelne Mitarbeiterdaten sind für die Analyse der gesamten Unternehmensleistung praktisch unbrauchbar, da sie viel zu spezifisch sind und zu viele Einzelinstanzen vorhanden sind. Mit anderen Worten, Sie können nicht jeden Ihrer 3.000 Mitarbeiter verfolgen und erwarten, dass der Prozess in irgendeiner Weise effektiv ist.

Automatisierung

Genau wie bei aggregierten Daten ist ein gewisser Automatisierungsgrad auf jeden Fall eine Überlegung wert, wenn Sie ein großes Unternehmen haben. Für den Anfang wird die Möglichkeit, automatische Anwesenheitslisten für Mitarbeiter zu erstellen, Ihre Arbeit auf jeden Fall erheblich erleichtern. Wenn Ihre Computerprotokollierungssoftware auch automatisch Überstunden erfassen und abrechnungsfähige Stunden berechnen kann, ist dies sogar noch besser.

Aber Sie müssen hier nicht aufhören. Sie können nach einer automatischen Zeitzuordnung suchen, um die Zeit für alle Ihre Projekte zu verfolgen. Einige Systeme können sogar Workflow-Muster erkennen und so Ihre Geschäftsprozesse optimieren. Dies alles ist eine Überlegung wert, um Ihr Management effektiver zu machen. Die Überwachung der Arbeitszeitmitarbeiter sollte keine zusätzliche Belastung sein, sondern eine Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu optimieren. Und Automatisierung ist der einzige Weg, um dieses Ergebnis zu erzielen.

Preis

Als Unternehmen mit vielen Mitarbeitern hat jede geringfügige Änderung der Kosten für Mitarbeiterüberwachungssoftware enorme Auswirkungen auf Ihre Finanzen.

Glücklicherweise erkennen einige Unternehmen, die Computersystemüberwachungssoftware verwenden, dieses Problem und bieten günstige Überwachungsmöglichkeiten für Unternehmen an.

Fazit

Ein Programm zu erhalten, das die Computeraktivität verfolgt, ist eine kluge Entscheidung, aber die Auswahl kann überwältigend sein. Wenn Sie ein Unternehmen führen, haben Sie noch mehr Gewicht auf Ihren Schultern, denn neben der Berücksichtigung einiger allgemeiner Faktoren müssen Sie auch darüber nachdenken, wie die Implementierung der Software zur Anzahl der Mitarbeiter und zur Art und Weise, wie Sie das Unternehmen führen, passt. Hoffentlich haben wir Ihnen dabei geholfen, die beste Computerüberwachungssoftware für Ihr Unternehmen auszuwählen.‍