Keylogger – ist das überhaupt erlaubt?

"Es funktioniert einfach super: Einfach zu verwenden, mit allen wichtigen Funktionen für eine effektive Überwachungssoftware ausgestattet. Ich kann die Software jedem empfehlen, der einen Computer überwachen will"

Keylogger - sind sie überhaupt legal? Aber na sicher!

Verwenden Sie ein Windows-Betriebssystem und sind auf der Suche nach einem idealen Überwachungsstool? Dann gibt es Wolfeye Keylogger, die sowohl mit Windows 7, 8, 8.1 als auch 10 kompatibel ist. Keylogger sind nach Ansicht vieler Menschen Malware, können jedoch auch auf positive Weise genutzt werden.

Hierzu müssen Sie im Vorfeld lediglich wissen, wie dieser legal genutzt werden kann und welche Funktionen geboten werden.

Wer kann einen Keylogger gebrauchen?

Keylogger für Windowssysteme können etwa von Eltern genutzt werden, die die Aktivitäten ihrer Kinder am PC im Blick behalten möchten. Doch auch Arbeitgebern bieten sie vielfältige Möglichkeiten, die Produktivität ihrer Mitarbeiter zu überwachsen. Weiterhin kann ein Keylogger helfen, beim Absturz eines Betriebssystems die verwendeten Daten und Passwörter zu schützen. 

Folgendes sind die häufigsten Einsatzzwecke:

✔ Unerlaubten PC Zugriff überwachen:

Erfahren Sie mit Wolfeye Keylogger, ob und wer sich ohne Erlaubnis Zugang zu Ihrem Rechner verschafft.

✔ Internetverhalten der eigenen Kinder überwachen:

Überwachen Sie mit Wolfeye Keylogger was Ihre Kinder im Internet machen und mit wem sie chatten.
​Schützen Sie Ihre Kinder vor Mobbing-Attacken und vor Ausgrenzung, indem Sie rechtzeitig erfahren, wenn es zu Cyber-Mobbing-Attacken kommt.​  Erfahren Sie, wenn Ihr Kind unangemessene Webseiten mit schlimmen Inhalten besucht.

✔ Mitarbeiter Überwachung:

Überwachen Sie mit Wolfeye Keylogger, ob Ihre Mitarbeiter Ihre Zeit produktiv nutzen! Verbringen Ihre Mitarbeiter viel Zeit in sozialen Netzwerken anstatt ihrer Arbeit nachzugehen?
Haben Ihre Mitarbeiter heimlich Projekte, an denen sie während der Arbeitszeit selbstständig arbeiten? Dies ist häufig in Branchen wie z.B. Architekturbüros der Fall, wo sich Angestellte nebenher etwas dazu verdienen, indem sie während der Arbeitszeit diese Tätigkeiten/Jobs erledigen.

! ACHTUNG: 

Die rechtliche Möglichkeit zum Einsatz von Wolfeye Keylogger zur Mitarbeiterüberwachung muss durch einen Juristen individuell geprüft werden. Wir geben keinen juristischen Ratschläge.

! Warnung: Die Überwachung des Partners ist illegal!

Bei dem "Wolfeye Keylogger" handelt es sich um einen Keylogger, der theoretisch zu illegalen Zwecken verwendet werden kann. Das ist selbstverständlich nicht erlaubt: Wolfeye darf nur auf dem eigenen Rechner installiert und ausgeführt werden. ​Der Einsatz auf fremden Rechnern ohne Einwilligung des Besitzers ist verboten!  

Aber sind Keylogger denn überhaupt erlaubt?

"Ja" und "Nein", denn entscheidend ist hier der konkrete Verwendungszweck. Nutzen Sie das Instrument zur Überwachung der Aktivität Ihrer Kinder, um deren Sicherheit im Internet zu schützen, ist dagegen nichts einzuwenden. Gebrauchen Sie ihn hingegen für die Überwachung Ihrer Mitarbeiter, so ist die Legalität davon abhängig, ob diese Maßnahme an Ihrem jeweiligen Unternehmenssitz rechtlich gestattet ist.

Illegal sind Keylogger als nur dann, wenn Sie ihn zu illegalen Zwecken, wie das Stehlen personenbezogener Daten, verwenden. Nicht gestattet ist weiterhin, Keylogger als Malware auf dem Computer einer Person und ohne deren Wissen zu installieren.

Kann ein Keylogger durch den PC-Nutzer deaktiviert werden?

Solange Sie über einen hochwertigen Keylogger, der im geschützten Modus gebraucht wird, ist dieser vom PC-Nutzer nicht auffindbar, sodass er diesen auch nicht deaktivieren kann. Ist die Software allerdings minderwertig, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich der Keylogger von technisch versierten Nutzern identifizieren und ausschalten lässt.

Mit Wolfeye Keylogger setzen Sie eine Überwachungssoftware ein, die häufig sogar selbst von geschulten Fachleuten nicht gefunden wird.

Welche Daten können aufgezeichnet werden?

Sowohl besuchte Webseiten, Unterhaltungen in Instant Message- und Chat-Programmen, aufgerufene Dokumente als auch verwendete Anwendungen sowie erstellt Screenshots können mithilfe eines hochwertigen Keyloggers aufgezeichnet werden. Weiterhin ist er in der Lage, den Besuch fragwürdiger Internetseiten festzuhalten.

Wie kann ich herausfinden, ob ein Keylogger für mich geeignet ist?

Meistens können gerade die hochwertigen Keylogger-Programme für Windows über einen bestimmten Testzeitraum kostenlos ausprobiert werden. Eine kostenlose Testversion ermöglicht es Ihnen, das Programm und seine Anwendungen zu testen und vor dem Kauf festzustellen, ob dieses für Ihre Zwecke gebrauchen können.

Testen Sie Wolfeye Keylogger kostenlos: Sie können das Programm bei uns herunterladen oder auf vertraunswürdigen Online Portalen wie Chip Online:

So geht's: Wolfeye Keylogger wird in wenigen Minuten eingerichtet

Download & Antivirus:

Einrichten:

Technische Informationen

Mit Wolfeye Keylogger können Sie die Aktivitäten auf den Computern der Mitarbeiter erfassen:


  1. Protokollierung der Tastenanschläge
  2. URL-Überwachung
  3. Aufnahme von Screenshots
  4. Unsichtbarer Modus
  5. Chat-Überwachung für IM und Facebook
  6. Zustellung per E-Mail
  7. Mitarbeiterbildschirm in Echtzeit (mit dem Screenviewer Addon)